Das Ende des Privacy Shield – Wie sicher sind meine Daten in der Cloud?

Im heutigen Talk spricht unser CTO Szilard Toth mit Gerald Boyne, regional Leader Security & Compliance der AWS (Amazon Web Services) zu Gast. Gerald und Szilard sprechen über das spannende und wichtige Thema Datenschutz und Datensicherheit in der Cloud und welche Konsequenzen das Gerichtsurteil des Europäischen Gerichtshofs für unsere Branche hat. Auch in der Energiebranche hat das EuGH-Urteil zum EU-US Privacy Shield für Verunsicherung gesorgt.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

 

01:49 Bleiben meine Daten am Verarbeitungsort Frankfurt auch wirklich in Deutschland?
03:19 Das EuGH-Urteil zum EU-US Privacy Shield – Was hat sich für AWS Kunden verändert?
04:07 Was rät Gerald Boyne den Kunden zum Thema Verschlüsselung? 05:14 Wie viele Anfragen von US-Behörden werden im Durchschnitt gestellt?
07:37 Wann können Zugriffe aus den USA stattfinden?
08:41 Wie erfahren AWS Kunden von einer Datenanfrage?
10:21 Wie wird AWS zertifiziert?
13:38 Der C5-Report: transparente Einblicke in die korrekte Implementierung von Datensicherheitsmaßnahmen bei AWS.
13:29 Hat AWS aufgrund des EU-US Privacy Shields weitere Zusicherungen bzgl. Datenschutz versprochen?
16:29 Wie sieht das Team hinter AWS aus?
19:11 Welche Schulungen bietet AWS an?
21:30 Outro Vielen Dank an Gerald Boyne für diese spannende Unterhaltung!

Am 02.06.2021 folgt unser zweiter Talk und ein weiterer, genauso interessanter Einblick „in die Cloud“ zum Thema: Wie gewährleistet AWS technisch den Datenschutz in der Cloud? Und welche Maßnahmen kann und sollte jeder Kunde selbst ergreifen, um seinen Daten bestmöglich zu schützen?

Newsletter-Anmeldung

Du willst auf dem Laufenden über neue Funktionen,
Events und Tipps & Tricks von epilot bleiben?