PwC Deutschland und epilot vereinbaren Partnerschaft

Teile diesen Beitrag

Share on facebook
Share on linkedin
Share on twitter
Share on email

Köln, 04.12.2020. PwC, Deutschlands führende Wirtschaftsprüfungs- und Beratungsgesellschaft, und epilot, einer der führenden SaaS-Cloud-Anbieter für die Energiewirtschaft, gehen künftig gemeinsame Wege: PwC Deutschland wird offizieller Consulting- und Implementierungspartner von epilot. epilot stellt die eCommerce Cloudumgebung zur umfassenden Digitalisierung von Vertrieb und Netz, während PwC die strategische Begleitung sowie Unterstützung bei der Einführung der Lösung anbietet.

„epilot treibt das Thema Customer Experience im Energiemarkt bei mehr als 75 Versorgern und Netzbetreibern und hat ein großes Momentum in diesem Jahr entfaltet. Zudem denkt das Unternehmen sehr kundenzentriert, und ist mit seinen Lösungen nah an den aktuellen Marktentwicklungen. Das ist eine sehr gute Grundvoraussetzung für die digitale Transformation von Versorgern“, sagt Philipp Schmidt, Partner bei PwC Deutschland im Bereich Digital Utilities.

„Allein unsere führende eCommerce Cloudumgebung bereitzustellen, wird aber in den meisten Fällen nicht ausreichen, sondern muss parallel durch eine klare Digitalisierungsstrategie, Neugestaltung von Prozessen und kultureller Transformation begleitet werden. Hier sehe ich PwC Deutschland enorm stark positioniert, sodass wir gemeinsam über alle notwendigen Handlungsstränge hinweg Energieversorger und Netzbetreiber optimal in der digitalen Transformation unterstützen können“, so Michel Nicolai, Gründer & CEO von epilot.

Die Cloudlösung von epilot ermöglicht es, die Vermarktung, Steuerung und Abwicklung von sämtlichen Energiedienstleistungen und -produkten in vollständig digitalisierten End-to-end- Prozessen zu vereinen. Mit einer 360° Sicht auf den Kunden rückt dieser in den Mittelpunkt aller Aktivitäten und bekommt im zugehörigen Kundenportal auf ihn zugeschnittene Angebote unterbreitet. Auch beim Thema Bundling von Produkten geht das Kölner Unternehmen neue Wege: So können Produkte aus dem (Non-)Commodity- oder Netzbereich kombiniert werden – zum Beispiel die Ladestation für Elektrofahrzeuge mit einem Batteriespeicher, dem passenden Flatratetarif und mehr.

Nahtloses Ökosystem aus Best-in-Class-Lösungen
Auch architektonisch ist epilot anderen einen Schritt voraus: Die auf Microservices aufgebaute Cloudlösung verfolgt einen API-getriebenen Ökosystem-Ansatz. „epilot fokussiert sich auf die wertschöpfenden Prozesse direkt an der Kundenschnittstelle – mit Crossselling-Logiken, eCommerce per PayPal & Co. sowie unserem Pricing Hub bringen wir die Werttreiber nach vorne in den Fachbereich. Die relevanten Backendprozesse, wie z.B. Abrechnung werden über Best-in-Class- Lösungen unserer Ökosystem-Partner abgebildet. So entsteht eine Prozessdurchgängigkeit, die Versorger schneller, effizienter und kundenorientierter macht“, so Michel Nicolai. Die Implementierung von epilot ist somit für Versorger der ideale Startpunkt in eine moderne Systemarchitektur – gerade auch für kleinere und mittlere Häuser.

Komplettpaket für Versorger
Manchen Versorgern fehlt eine klare strategische Ausrichtung, um ihre Produkte erfolgreich in den Markt zu pushen. Durch die Partnerschaft wird genau an diesem Punkt angesetzt: epilot stellt die digitale Lösung, PwC Deutschland die entsprechende strategische Begleitung, um z.B. das Produktmanagement zu transformieren oder Marketingkampagnen zu initiieren. Die Zusammenarbeit der neuen Partner geht auf das Scale Energy Programm von PwC Deutschland zurück. In dem Programm hat PwC Deutschland europaweit Scale-ups im Energiebereich gescoutet und epilot als Teil einer handverlesenen Gruppe von acht Scale-ups ausgewählt und international mit PwC Partnern, Top-Entscheidern der Energiebranche und führenden Investoren vernetzt.

Pressekontakt:
PresseCompany GmbH
Michaela Gnann 
michaela.gnann@pressecompany.de 
Tel.: +49 160 23 14 208 
www.pressecompany.de

epilot GmbH
Marina Heinen
m.heinen@epilot.cloud
Tel.: +49 172 1638542
www.epilot.cloud

Über PwC
PwC betrachtet es als seine Aufgabe, gesellschaftliches Vertrauen aufzubauen und wichtige Probleme zu lösen. Mehr als 276.000 Mitarbeiter in 157 Ländern tragen hierzu mit hochwertigen, branchenspezifischen Dienstleistungen in den Bereichen Wirtschaftsprüfung, Steuer- und Unternehmensberatung bei.

Die Bezeichnung PwC bezieht sich auf das PwC-Netzwerk und/oder eine oder mehrere der rechtlich selbstständigen Netzwerkgesellschaften. Weitere Details unter www.pwc.com/structure.

Über e.pilot GmbH
Die e.pilot GmbH wurde 2017 von Experten aus den Bereichen Energiewirtschaft, Cloud-Software und eCommerce gegründet, um mit der Cloudlösung epilot den Weg in die neue digitale Energiewelt zu weisen. Mittlerweile zählen 70+ Kunden und 80+ Mitarbeiter zur epilot-Community. Über die Multi-Produkt-Plattform können Energieversorger und Netzbetreiber in intuitiven und modernen Customer Journeys ihre Produkte innerhalb von Minuten vermarkten. Der gesamte Vertriebsprozess kann dabei end-to-end digital gesteuert werden. Das Fundament der Plattform bildet das epilot- Ökosystem: Relevante Partner werden prozessbasiert in epilot eingebunden, um Kollaborationen effizient zu managen. Darüber hinaus schaffen Integrationen externer IT-Systeme eine einheitliche IT-Landschaft.

Zu unserem Newsletter anmelden

Immer auf dem neuesten Stand bleiben!

Weitere Artikel